Header

d'fidele Frösch

Besonders viel Spaß machte es den Jugendlichen, wenn sie gemeinsam in einer Jugendkapelle musizieren konnten.

An dieser Stelle muss die Jugendkapelle "d'fiedele Frösch" genannt werden, die vom damaligen Jugendleiter Heinz Schmidt 1982 ins Leben gerufen worden war. Damals hatte man so viele Jugendliche im Verein, dass man in der Lage war, gemeinsam eine kleine Besetzung zu formieren. Die Jungmusikergruppe traf sich einmal wöchentlich zum Proben und hatte jedes Jahr etliche Auftritte. Die Kameradschaft war wirklich toll. So wurde bei jedem Geburtstag eines Mitgliedes der "fiedele Frösch" ein "Ständerle" gespielt, anschließend kräftig gefeiert. Hüttenaufenthalte, Zeltlager, Jahresabschlussfeiern und Ausflüge sorgten jedes Jahr für willkommene Abwechslung und viele unvergessene Erlebnisse. Die "fiedele Frösch" existierten bis September 1989.